Stadtwerke Witten
Sven Busch, IT-Administrator
Wir in Witten... lieben es einfach. Das ist wohl eine der großen Stärken unserer Region. Hier wird nicht lange geredet, sondern angefasst. Das ist der einfachste Weg zu schnellen und guten Ergebnissen zu kommen.
Wir in Witten Engagement

Engagement mit Energie

Gas, Wasser, Strom, Wärme – die Stadtwerke Witten liefern Energie. Mit viel Energie engagieren wir uns aber auch in sozialen, kulturellen und ökologischen Bereichen, für das Wohlergehen der Menschen, die Umwelt und die Stadt. Mit großem finanziellen Aufwand unterstützen wir zum Beispiel Wittener Schulen, soziale und caritative Einrichtungen. Veranstaltungen wie der Kultursommer, die Ferienspiele oder auch Wittener Spitzen- und Breitensport wären ohne das Sponsoring der Stadtwerke nicht mehr denkbar.

Es gehört zum Selbstverständnis unseres Unternehmens, auch jenseits von gewinnorientierter Geschäftstätigkeit gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, denn diese gesellschaftliche Verantwortung ist ein Gewinn für alle.

Bildung

Wittener Kindergärten, Schulen und weiterführenden Bildungsinstitutionen versorgen die Stadtwerke unter anderem mit Informationen und fächerübergreifenden Lehrmaterialien zum Themengebiet „Energie, Wasser und Umwelt“. Wir wollen Kinder und Jugendliche für einen sparsamen und schonenden Umgang mit Energie und Wasser sensibilisieren. Daher arbeiten wir Stadtwerke auch mit Institutionen wie der Deutschen Umwelthilfe zusammen, die den Umweltschutzgedanken vorantreiben. Wir unterstützen Umweltprojekte, Workshops und bieten Exkursionen wie im Wasserwerk an.  Dort bringen wir den derzeit noch ganz kleinen Wittener Kunden von morgen das Trinkwasser aus der Ruhr als gesundes und sauberes Nahrungsmittel näher.

nach oben

Sport

50.000 Euro Gewinn jährlich bedeutet dieses Selbstverständnis zum Beispiel konkret für Wittens sportlichen Nachwuchs. Im Vordergrund des Sport-Sponsorings steht dabei die Jugendförderung, das heißt, es profitieren vor allem Vereine, die sich stark um den Nachwuchs kümmern, egal ob im Leistungs- oder im Breitensportbereich.

nach oben

Kultur

Kultur fördern die Stadtwerke Witten, sei es durch finanzielle Zuwendungen und Beteiligung an Veranstaltungen wie dem Kultursommer, oder die Angebote im eigenen Haus. Im Forum der Stadtwerke finden regelmäßig Kunstausstellungen und Konzerte statt.

Das Kulturforum Witten und sein „Partner Nr. 1“ Stadtwerke Witten fördern auch im Jahre 2013 wieder hervorragende Kulturprojekte. Folgende Förderpartnerschaften wurden eingegangen:

  • der Wittener Jazzclub e.V. für die Fortführung seiner monatlichen Jazzkonzertreihe im Jahre 2013
  • der Verein für Orts- und Heimatkunde für die Fortsetzung seiner Arbeit im Jahre 2013
  • BriLe-Theater für die ersten beiden Stücke einer Theatertrilogie: „Was von der Liebe übrig bleibt“ und „Rosies Revenge“; voraussichtliche Premieren: 13. Juli 2013 und 2. November 2013
  • Birgit Wessel für die Fortführung der Veranstaltungsreihe „ArtOrt“ im Jahr 2013
  • das Theaterbüro Sonni Maier für sein Theaterstück „Todesengel“; voraussichtliche Premiere April 2013
  • „Stellwerk e.V.“ für die Durchführung der Veranstaltungsreihe „Café Leye – Singer/Songwriter-Location“ im Jahre 2013

 

nach oben

Soziales

 

Wittener Ferienspiele, Veranstalter Jugendamt der Stadt Witten
Freier Eintritt mit dem Ferienpass in die Bäder Stadtwerke Witten (Hallenbad Annen, Hallenbad Vormholz, Freibad Annen) während der Schulferien.

nach oben

Veranstaltungen

mit Unterstützung der Stadtwerke Witten finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

nach oben
 


Ansprechpartner


Thomas Lindner
Pressesprecher und Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation

Tel.: 02302 9173 535
Mobil: 0163 6373432
E-Mail

 

 

Simone Schürmann
Unternehmenskommunikation

Tel. 02302 9173 308
E-Mail